Reset ist eines der Worte, das zur Zeit gerne benutzt wird. Oft in der Wirtschaft um zu erklären, dass ein Crash schon längst überfällig war, aber auch christlichen wird er benutzt.
Wir alle kennen den Resetknopf an unseren elektronischen Geräten. Er dient dazu, dass wenn wir die Einstellungen des Gerätes so weit verändert haben, dass es schon nicht mehr richtig funktioniert, wir diesen Knopf drücken können und die Werkseinstellungen wieder hergestellt werden.
Ich glaube, dass Gott diese Zeit tatsächlich für einen Reset seiner Gemeinde gebrauchen möchte. Die Frage ist wo sind die Werkseinstellungen. Die Gemeinde der Apostelgeschichte, die römisch katholische Kirche, die reformierte Kirche durch Luther oder eine der Abspaltungen, die sich seit dem hieraus ergeben haben.
Es geht zu einem Reset zu dem was Jesus uns wieder zugänglich gemacht hat.
Matthäus 6:33
Trachtet vielmehr zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit,
Die Wiederherstellung seines Reiches in dem Gemeinden lediglich Subkulturen darstellen und nicht Fokus. Sein Reich das mit einer Ecclesia ausgestattet ist die aus den reifen Bürgern des Reiches zusammengesetzt sind um den Ratschluss des Vaters umzusetzen.
Leicht gesagt, aber hierfür wird sich das gesamte Christentum wie wir es kennen verändern müssen. Wir brauchen wieder geistliche Väter die positionieren. Einen funktionierenden Fünffältigen Dienst der unerschrocken für die Gerechtigkeit des Königreichs stehen und auch bereit sind zu ermahnen und zu korrigieren.
Wir sind an einem RESET und der Überrest wird dem Ruf des Vaters folgen und in eine erstaunliche Zeit marschieren.
Dies ist deine Zeit durchzubrechen um von Gott neu positioniert und ausgestattet zu werden.

kommende Events

07 Jul 2020
06:30PM - 07:30PM
Gebet für das Gebetshaus und Frankfurt
10 Jul 2020
07:00PM - 09:00PM
Shabbat
12 Jul 2020
11:00AM - 01:30PM
Gottesdienst
14 Jul 2020
06:30PM - 07:30PM
Gebet für das Gebetshaus und Frankfurt
17 Jul 2020
07:00PM - 09:00PM
Shabbat

"Denn mein Haus wird Bethaus genannt werden für alle Völker."

Jesaja 56:7

FACEBOOK